Va pensiero

Giuseppe Verdi (1813-1901): Va pensiero (from Nabucco).

einer der wichtigsten Opernchöre aller Zeiten.

Transkription für drei Sopran-Blockflöten und Klavier von Massimo Pennesi. Diese interaktive Partitur wurde zuerst veröffentlicht in der Post Bicentenario de Verdi, der Blog educacionmusical.es.

Giuseppe Verdi: Va’ pensiero (Napoli 17/7/2009)

Orchester des Teatro di San Carlo di Napoli und der Accademia di Santa Cecilia di Roma unter Antonio Pappano.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.