Scarborough Fair

Anonym: Scarborough Fair

Traditionelle englische Ballade. Sein Ursprung geht zurück bis ins Mittelalter.

Seine aktuelle Ruhm ist vor allem auf Simon & Garfunkel, dessen Version, im Jahr 1966 als Lead-Track ihres Albums Parsley, Sage, Rosemary and Thyme, die Namen der vier in der zweiten Zeile der Text des Liedes genannten aromatischen Pflanzen freigesetzt. Zwei Jahre später wurde er auf dem Soundtrack des Films Die Reifeprüfung enthalten.

Transkription für Blockflöte und Gitarre von Massimo Pennesi.

Simon & Garfunkel: Scarborough Fair

Live in Central Park, New York, 1981.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.